Tanzstile

Ich habe mich auf  die beliebtesten drei verschiedenen Richtungen an  modernen Hochzeitstänzen spezialisiert:

Die Romantische Variante 

Ihr möchtet einen Hochzeitstanz „like a prince or a princess“?  Dann ist die  Romantische Variante der richtige Tanzstil für Euch! Eine Mischung aus dem traditionellen Walzer und moderner, romantischer Paarchoreographie.

Die lockere Variante

Ihr seid nicht der Typ für einen romantischen Hochzeitstanz? Ihr liebt es verrückt, flippig und möchtet die Stimmung bei Euren Partygästen einheizen? Dann ist die  Lockere Variante  der richtige Tanzstil für Euch! Eine Mischung aus bspw. einem Discofox, diversen Tanzschritten passend zu Eurem Partyhit!

Der American Style 

Ihr möchtet Eure Gäste überraschen? Diese erst mit einem romantischen Hochzeitstanz begeistern und dann mit einem PartyHitMix die Tanzfläche zum Brodeln bringen?  Dann ist der American Style  der richtige Tanzstil für Euch! Der American Style ist ein Mix aus der romantischen und der lockeren Tanzvariante. Dieser Trend kommt aus den USA und wird langsam aber sicher auch bei uns immer beliebter. Hier beginnt der Eröffnungstanz meist mit einem romantischen Song und geht dann schnell „stilbruchartig“ in diverse Partyhits über. Ein verrückter Musik- und Stilmix mit garantiertem Überraschungseffekt für die Hochzeitsgäste.